Neue Leitung Visuell bei der Keystone-SDA
20.03.2020 | In eigener Sache

Neue Leitung Visuell bei der Keystone-SDA

 

Marianne Mischler ist neue Leiterin der visuellen Dienste der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.  Zu den visuellen Diensten gehören die Bereiche Bilddesk, Fotografen, Video und Archiv.


Foto: Nadia Schärli
Foto: Nadia Schärli

 

 

Die in Zug wohnhafte Bernerin kommt von der Aargauer Zeitung, wo sie seit Mitte des vergangenen Jahres tätig ist. Durch die Zusammenlegung des Bereichs Bild bei CH Media war sie von der Luzerner Zeitung nach Aarau zur AZ gekommen. Zwischen 2011 und 2014 leitete sie die Bildagentur freshfocus. Die gelernte Fotolithografin mit einer Ausbildung in Bildwissenschaft bringt eine langjährige Erfahrung in der visuellen Gestaltung und der multimedialen Veränderung von Medien mit.   


In einem multimedialen Alltag ist die Nähe zwischen Visuellem und Geschriebenem unabdingbar. «Die richtige Balance zwischen Leiterin, Motivatorin und Kollegin zu finden ist herausfordernd, lehrreich und spannend zugleich», sagt Marianne Mischler. Es ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, auf die sie sich freut. 


«Ein guter Teamgeist, offene und konstruktive Kritik und eine gesunde Portion Humor sind mir sehr wichtig», freut sich die neue Leiterin der visuellen Dienste. Marianne Mischler wird die Stelle im Wankdorf in Bern spätestens Mitte 2020 antreten. Sie freut sich auf die Herausforderung, wir freuen uns auf sie. 

 

 

Für Rückfragen :
Jann Jenatsch, Leiter Content / Nachrichtenagentur, jann.jenatsch@keystone-sda.ch, +41 58 909 50 50